Selbstständig mit einer eigenen MEDICON Apotheke

Unabhängig in einer starken Partnerschaft. Schließen Sie sich dem MEDICON Erfolgskonzept an.

Eigene MEDICON Apotheke eröffnen

Dein Ziel ist es, beruflich auf eigenen Beinen zu stehen und eine Apotheke zu eröffnen oder eine bestehende Apotheke zu übernehmen. Wie wäre es, von Anfang an einen starken Partner zur Seite zu haben, der die Branche genau kennt und dir viele Türen öffnet? Werde ein Teil des MEDICON Erfolgskonzeptes und profitiere von einem Familienunternehmen, in dem du selbstständig und unabhängig deine eigene Apotheke führst.

Auf dieser Seite Weiter zu Apotheke kaufen und umbauen

Deine Vorteile

  • Unterstützung von erfahrenen Expert:innen
  • Alles aus einer Hand
  • Zukunftsorientierte Weiterentwicklungen
  • Herausforderungen gemeinsam meistern

Weitere Benefits

  • Einkaufsvorteile durch die Kooperation
  • Nutzen von Synergien
  • Große Markenbekanntheit
  • Eigener Online Shop und App

Warum MEDICON?

9 gute Gründe, um dich für das MEDICON zu entscheiden.

Darum MEDICON

Eigene Apotheke gründen: Schritt für Schritt

Dein Ansprechpartner

Sebastian Schielein
Geschäftsführer

MEDICON Projekt GmbH
Rothenburger Str. 243
90439 Nürnberg

+49 911 8100880
✉️ sebastian.schielein@medicon-projekt.de

Offene Jobs für Filialleiter:innen

FAQ

Was dich noch rund um das Thema "eigene Apotheke eröffnen" interessieren könnte: Wir haben einige Antworten für dich zusammengetragen. 

Wie viel kostet es eine Apotheke zu eröffnen?

Die Kaufpreise für Apotheken sind sehr unterschiedlich. So kann es sein, dass für kleinere Apotheken auch nur symbolische Beträge vereinbart werden. Größere Apotheken werden nach dem Ertragswertverfahren bewertet. Das heißt, du kannst mit dem 2 bis 7-fachen Ertragswertfaktor kalkulieren. Bei einer Apothekenneugründung und oft auch beim Kauf einer kleineren Apotheke muss umgebaut werden. Zusätzlich wird ein Warenlager erworben bzw. aufgebaut. Bei einem durchschnittlichen Projekt kannst du mit einem Investitionsbedarf von aktuell ca. 800.000 € rechnen.

Was braucht man um eine Apotheke zu eröffnen?

Um eine Apotheke zu eröffnen, benötigst du eine Apothekenbetriebserlaubnis. Diese wird vom Gesundheitsamt erteilt. Dafür ist die Approbation zum Apotheker eine Voraussetzung. In Deutschland besteht die Niederlassungsfreiheit. Das heißt, es gibt keine Beschränkung, ob und wo eine Apotheke eröffnet werden darf. Es müssen jedoch Vorgaben an die Räumlichkeiten erfüllt werden (Apothekenbetriebsordnung).

Wie viel verdient man wenn man eine eigene Apotheke hat?

Von nichts bis 7-stellig. Hast du dich als Apotheker:in am Markt etabliert, kannst du mit 250.000 € pro Jahr rechnen.

Kann man Apotheker ohne Studium werden?

Nein, in Deutschland benötigst du ein Studium und musst dies mit der Approbation zum Apotheker abschließen, um eine Apotheke eröffnen zu dürfen.

Wer darf eine Online-Apotheke eröffnen?

In Deutschland ist der Versandhandel mit Arzneimitteln an den Betrieb einer (Vor-Ort) Apotheke geknüpft. Das bedeutet: Sobald du eine Apotheke betreibst, kannst du zusätzlich eine Versandhandelserlaubnis beantragen und dann eine „Online-Apotheke“ betreiben.

 

Kontakt